Böden aufteilen

Formel und Rechner um Böden gleichmäßig in einen Korpus einzupassen,

Böden aufteilen Benötigt wird das Innenmaß vom Korpus, die Dicke der Böden (die Böden müssen alle die gleiche Dicke haben) und die Anzahl der zu platzierenden Böden ohne Korpusboden oder -decke angegeben werden.

 

Abstand = Korpus-Innenmaß – (Bodendicke * Bodenanzahl)


Bodenanzahl + 1

 

Beispiel :
290 mm Korpus Innenmaß, 3 Böden in 18 mm Dicke

(290 – (18 * 3)) / (3 + 1) = (290 – 54) / 4 = 236 / 4 = 59

Der Abstand zwischen Oberkante des Korpusbodens (der Oberkante der weiteren Böden) und der Unterkante des darüber liegenden Bodens (Decke des Korpus) beträgt jeweils 59 mm.

Sollen Löcher für Bodenträger gebohrt werden, muss vom Bodenabstand noch die Entfernung vom oberen Rand des Trägers wo der Boden aufliegt und der Mitte des Stopfens der ins Bohrloch gesteckt wird abgezogen werden.

Berechnen

 

 

.