Schienenhalter

Damit die 1900er Festool-Schiene nicht immer im Weg liegt oder steht, musste eine Aufbewahrung gefunden werden.
Der MFT ist nicht lang genug, also sollte die Schiene an die Wand.

 

Schienenhalter

Schienenhalter

Für den Halter sind nur ein paar Reste nötig.
Vom Sperrholz waren noch ein paar Streifen vorhanden, also wurde das genommen.
Benötigt werden pro Halter nur ein etwas längerer Rücken, ein schmaler Streifen in der Mitte und ein kleines Stück vorne um die Schiene zu halten.
Die Befestigung an der Wand erfolgt mit Schrauben und Dübeln, die Befestigung der Brettchen ist Geschmackssache. Man kann sie verleimen oder verschrauben.

So sieht es aus

So sieht es aus

Zufälligerweise passt die Stärke vom Sperrholz (12 mm) ideal zur Schienendicke.
Sie geht leicht rein und raus, sitzt aber ohne zu wackeln im Halter.
Zwei Halter sollten reichen, die Schiene ist nicht so schwer und die Nuten geben der Schiene auf der Auflageseite viel Stabilität.