Schleif- / Hobeltisch

Eigentlich sollte es ein Schleif- / Bohrtisch werden, aber es wurde ein Schleif- / Hobeltisch – es entwickelt sich halt Nichts wie geplant 😉

 

Schleif- / Hobeltisch

Schleif- / Hobeltisch

Auf dem Tisch finden ein Band- / Tellerschleifer und ein Dickenhobel seinen Platz.
Beide Maschinen sind fest mit dem Tisch verschraubt und an einem Verteiler angeschlossen.
In den 5 Schubladen rechts sind Schrauben und dergleichen untergebracht.
Oben links wird der Auszug noch durch eine Schublade ersetzt. Dort findet dann alles was für der BTS und der DH benötigt wird seinen Platz.

 

Da der Zusammenbau nach dem gleichen Muster wie beim Multifunktionstisch funktioniert und die Schubladen auch bereits beschrieben wurden, gehe ich da nicht weiter drauf ein.

 

Fertiger Rahmen

Fertiger Rahmen

Fertig montiertes Gestell.
Die zusätzliche Strebe war als Verstärkung gedacht, da eventuell eine Standbohrmaschine montiert werden sollte. Jetzt hat sie keine Bedeutung mehr.

Dübelschlitze fräsen

Dübelschlitze fräsen

Fräsen der Dübelschlitze für die Verteilerbox.

Verleimen des Verteilers

Verleimen des Verteilers

Der Kasten für den Verteiler wird bis auf den Deckel verleimt.
Der Deckel wird verschraubt um im Notfall vernünftigen Zugang ins Innere zu haben.

Verleimen des Verteilers

Verleimen des Verteilers

Zwingen kann man nie genug haben, wie wahr.
Da ich noch nicht so viele Zwingen habe, muss ich halt in 2 Durchgängen verleimen.
Die beiden Öffnungen für die Schieber müssen an der Außenseite entweder abgerundet oder angefast werden. Die Schieber passen sonst nicht bündig in die Löcher.

Verleimen des Verteilers

Verleimen des Verteilers

Die beiden Schieber werden am Verteiler mit Epoxidharzkleber verklebt.
Der Scheppach BTS 800 ist mit einem 2 1/2″ Schlauch und der Makita 2012 NB mit einem 3″ Schlauch angeschlossen
Das große Loch ist die Absaugseite, da kommt ein 100 mm Stutzen dran.
Auf der gegenüberliegenden Seite werden 2 Steckdosen angebracht.

Materialliste >>