Schubladen Aufteilung

Mittlerweile hat die oberste Schublade im Frästisch ihre Einteilung erhalten.

 

Fräser-Meter

Fräser-Meter

Die Fräser sollten aus den Tüten raus, nur – wo sollten sie hin.
Die Variante mit den im Schaftdurchmesser angebohrten Grundplatten war nicht unbedingt meine 1. Wahl. Also hieß es suchen.
Benötigt wurden Halter für 1/2″ und 8 mm Durchmesser, damit war es automatisch eine internationale Suche.
Fündig wurde ich dann in Kanada, dort werden diese chinesischen Fräserhalter verkauft.

Fertige Aufteilung

Fertige Aufteilung

Das ist die momentane Bestückung, 4 Reihen für 1/2″ und 2 Reihen für 8 mm Durchmesser.
Da ich meine Fräser nur noch projektbezogen kaufe, habe ich noch Platz für neue Fräser berücksichtigt 🙂

 

 

2 Kommentare

    • Frank on 28. März 2017 at 10:18

    Hallo Dirk,

    das ist eine sehr gelungene Lösung. Hast Du noch die Adresse des Händlers bzw. den terminus technicus für die Halter bei der Hand?

    Frank

      • Dirk on 28. März 2017 at 20:18

      Hallo Frank,

      die Firma war Lee Valley und die Teile hießen „Bit Holders“.
      Anbei die damaligen Bestellnummern – keine Ahnung ob die noch aktuell sind.
      16J0365 (6) Bit Holders – 8mm Socket
      16J0362 (6) Bit Holders – 1/2″ Socket

      Viel Spaß beim Bauen.

      Gruß
      Dirk

Kommentare sind deaktiviert.